Mit Gedichten Humor belichten


Über das Projekt

Das Buch ist zur Hälfte frei lesbar - und die andere Hälfte wird nach der Registrierung frei geschaltet. Siehe >>> Menüleiste: Shop >>> Registrieren. Zuzüglich sind dann auch die zahlreichen Kommentare des Autors lesbar, die in der Druckausgabe zu umfangreich wären, sowie die Kommentare der Leserschaft und deren Bewertungen.

Wer immer Kommentare zum Buch hat, kann sich jetzt registrieren und diese auf die Internetseite stellen, passend zu jedem Satz, Aphorismus, Spruch, Kapitel usw.
Wer Vorschläge, Kritik oder Anregungen, Verbesserungen oder Fragen hat, oder wer Fehler zu Inhalt, Grammatik, Rechtschreibung oder was auch immer entdeckt, möge eine e-mail schreiben . . . mit bestem Dank!

Das vorliegende Buch ist als ein lebensbegleitendes Nachschlagewerk konzipiert, das Eltern ihren Kindern dann mit auf den Weg geben, wenn diese als junge Erwachsene das gemeinsame Haus verlassen.

Es scheint, als wären sie viel zu schnell erwachsen geworden, und ehe man es sich versieht, stehen sie auf eigenen Beinen und starten hinaus in die Freiheit.
Doch hat man ihnen wirklich alles mit auf den Weg gegeben, was man für das Leben wissen und empfinden muss? Anregungen und Antworten liegen hier in 1590 kurz gefassten Punkten vor.

Aber auch Erwachsene in jedem Lebensalter werden in diesem Buch etwas Bemerkenswertes finden. Ich habe es für meine Kinder geschrieben und es wurde mit viel Resonanz auch in deren jeweiligen Freundeskreisen aufgenommen und lebhaft diskutiert.

Es gibt in den jeweils wichtigsten Phasen des Lebens zu den dann aktuellen Fragen Anregungen zum gründlichen Nachdenken, um die Essenz der jeweiligen Vorgänge zu begreifen, und durch eigenes Erkennen der persönlichen Wahrheit die tiefen Zusammenhänge zu verstehen, die die Verstrickungen des Lebens mit sich bringen.

Es ist ausdrücklich keine Sammlung von langen Belehrungen und Texten, in denen ein guter Gedanke auf vielen Seiten ausgewalzt wird, sondern ein Kompendium kurzer Kernsätze, die als Grundsteine zur Bewertung der jeweiligen Lebensfragen hilfreich sind.

Mit langen Texten erreichen Eltern ihre Kinder heute kaum, und auch die Öffentlichkeit hat durch die tägliche Flut an Information ganz allgemein ein Verlangen nach dem Wesentlichen.

Junge Erwachsene lesen weniger, und wenn, dann zunehmend in Foren, Blogs und die Online-Inhalte der Medien und sie wählen gezielt die Themen.
Zeit ist knapp, die Geduld auch.

Das "Buch für Dein Leben" trägt diesen Anforderungen Rechnung. Es wurde von allem Biographischen gereinigt; unnötige Passagen, Texte und Worte sind entfernt. Worte sind die Währung eines Buches und sollten nicht inflationiert werden.

Im Layout wird Platz gelassen, um dem Leser genügend Raum für eigene Kommentare und Notizen zu geben, und immer wieder wird aufgefordert, das Buch ca. alle zehn Jahre wieder zu lesen und zu kommentieren. Dies formt den dann erkennbaren Lebensweg der Gedanken und der jeweiligen Beurteilungen des Erfahrenen.
In einem Buch fürs Leben.

Eigeninitiative des Denkens wird mehrfach betont. Jeder Spruch der Sammlung ist jeweils das Endresultat einer längeren Gleichung, die nach Kürzung und Streichung in eine kurze Formel mündet. Der Anspruch der Thematik ist anfangs noch leicht, aber er steigt mit den Zeitabschnitten der Jahre und wird zu dem Ende hin mitunter anspruchsvoll.

Das Buch ist in einer relativ einfachen Sprache geschrieben, frei von allen modischen und aktuellen Begriffen, um ein zeitloses Lesen zu ermöglichen und ein breites Publikum zu erreichen. Die Nummerierung der Kernsätze ist ein Vorschlag meiner Kinder, um eine Vereinfachung bei Besprechungen mit Freunden zu erreichen.

Der Verfasser hat diese Gedanken seit 1970 nach und nach aufgeschrieben, ergänzt und nach Abschluss seiner "Lehre als Vater" seinen nunmehr erwachsenen Kindern in handschriftlicher Form gewidmet.