Mit Gedichten Humor belichten



Am Geld, auch an sehr viel Geld, ist nichts Schlechtes.
Nur wie es erworben wird und was wir damit machen,
ist entscheidend.


KOMMENTAR:

Geld ist nur ein Versprechen ein Tauschmittel zu sein!

Sein Wert bestimmt die verfügbare Geldmenge, die Menge an Waren
oder Leistungen, das allgemeine Vertrauen der Teilnehmer
und deren Glaube!

Das Geld hat zu der Gesamtheit der angebotenen Waren und Leistungen eine echte Verwandtschaft, eine Äquivalenz, weil die gesamte angebotene Waren- und Leistungsmenge allein in der Lage ist, dem Geld Realität zu verleihen, wenn:

Jemand an das Symbol glaubt, das "Geld" vermittelt und dafür seine Leistung erbringt oder Waren dafür hergibt. Egal ob das Symbol eine Muschel ist, ein Goldstück, ein Stück bedrucktes Papier oder ein elektronisches Signal.




Ein zufällig ausgewählter Aphorismus Nr. 2 aus "Das Buch für Dein Leben".
Ein Aphorismus zum Thema "Geld" - eins von 46 Themen.
Im Buch finden Sie zusammenhängende Texte, Aphorismen, Kommentare und Gastkommentare, sowie ein Buch im Buch.

* * *

Das Buch ist öffentlich hälftig frei lesbar.
Wenn Sie das ganze Buch und die Kommentare lesen möchten,
fällt mit einer Registrierung einmalig eine Gebühr von 5 Euro an.
Nächsten Aphorismus anzeigen